Warum Mediation?

Mediation

  • schafft eine zusätzliche Möglichkeit der Einigung. Scheitert die Mediation, steht der Weg zu den staatlichen Gerichten weiterhin offen.
  • bietet auch für persönliche Meinungsverschiedenheiten Lösungsmöglichkeiten.
  • ist eine zukunftsorientierte Konfliktlösung. Vergangenes ist vergangen und wird nicht gewertet.
  • gewährleistet eine maßgeschneiderte Lösung, weil sie von den Parteien anhand der eigenen Bedürfnisse entwickelt wird.
  • ist in aller Regel schnell und effizient, da die Parteien das Verfahren und dessen Dauer in der Hand haben.
  • verursacht damit regelmäßig weniger Kosten. Die Abrechnung orientiert sich nicht am Wert, sondern am Zeitaufwand.
  • schützt Geschäfts-, Betriebs- und sonstige Geheimnisse, da die Parteien zur Vertraulichkeit verpflichtet sind; auch im Falle des Scheiterns der Mediation.
  • lässt Raum für Kommunikation und Emotionen.
  • führt zu einer höheren Akzeptanz der getroffenen Vereinbarung, weil sie von den Parteien selbst entwickelt wurde.
  • schafft einen hohen Grad der Zufriedenheit.